Cyber Attacke „Wanna Cry“ – könnte es auch Sie treffen?

/, Beratung/Cyber Attacke „Wanna Cry“ – könnte es auch Sie treffen?

Cyber Attacke „Wanna Cry“ – könnte es auch Sie treffen?

Bei der Cyber Attacke „Wanna Cry“ am 12.05.2017 haben die Angreifer zwei „Schwachstellen“ genutzt.
Zum einen waren es Menschen, die versehentlich ein Mail Attachment öffneten und damit das Virus auf Ihren Rechner luden.
Zum anderen waren es veraltete Patchstände. Eine nicht geschlossene Sicherheitslücke im Windows Betriebssystem hatte erst ermöglicht, dass sich das Virus im internen Netzwerk verbreiten und weitere Daten auf anderen Computern verschlüsseln konnte.

Ob Sie und Ihr Unternehmen von solchen Cyber Attacken betroffen sein könnten, können Sie sehr einfach feststellen. Fröhlich Consulting bietet Ihnen mit dem Cyber-Sicherheits-Check eine Möglichkeit an, den Status Ihrer IT in Punkto Cyber-Sicherheit objektiv zu ermitteln. Beide genutzten Schwachstellen sind Teil unserer Analyse.
Bitte sprechen Sie uns an – gerne erstellen wir anhand des Cyber-Sicherheits-Checks eine Beurteilung der Cyber-Sicherheit in Ihrem Unternehmen.

 

2017-07-27T09:55:41+02:00