Fröhlich Consulting bei der „5. Potsdamer Konferenz für Nationale CyberSicherheit“.

//Fröhlich Consulting bei der „5. Potsdamer Konferenz für Nationale CyberSicherheit“.

Fröhlich Consulting bei der „5. Potsdamer Konferenz für Nationale CyberSicherheit“.

Am 04. und 05.05. fand die 5. Potsdamer Konferenz für Nationale CyberSicherheit​  am Hasso-Plattner-Institut statt.
Hochranginge Vertreter der Politik und Wirtschaft diskutierten über die neuesten Erkenntnisse und Trends aus dem Bereich der Cybersicherheit.
Cyberattacken wie der aktuelle Vorfall des Verschlüsselungstrojaners „Wanna Cry“  legen die potenzielle Verwundbarkeit sogenannter kritischer Infrastrukturen wie Energie-, Verkehr- und Finanzsysteme frei.
Das macht die Gefahrenabwehr im virtuellen Raum national und international zu einem Thema oberster Priorität.
Die Konferenz informierte über die aktuelle Gefahrenlage und diskutierte mögliche Schutz- und Abwehrmaßnahmen.
Wie kann sich die Gesellschaft gegen Angriffe von Hackern, Terroristen, Spionen und Kriminellen verteidigen und wie kann sie sich bestmöglich vorbereiten?

2017-05-18T15:44:59+02:00